Naturschutzzentrum

Das Naturschutzzentrum Arche Noah hat eine Menge zu bieten:

Innen:

  • In den ehemaligen Räumen des Freibades ist heute unser Schulungsraum für ca. 70 Personen.
  • Im Waldlabor erfahren Sie alles über Wald und Flur. Von der Hornisse bis zum Regenwurm.
  • Wir gehen auf die Vielfalt der heimischen Natur ein. Nicht nur sehen und hören ist gefragt, sondern aktive Mitarbeit ist gefordert.
  • Das Wasserlabor ist in der ehemaligen Bastelstube untergebracht. Hier wird alles zum Thema „Wasser und mehr“ zu erforschen sein.
  • Basteln und Werken mit Naturmaterialien wird in der neuen Bastelstube durchgeführt.
  • Zum Thema Energie und Klimawandel, gehen wir in unseren Energieraum zum Forschen und Erleben. Von der Dampfmaschine zum Energierad können wir alles erleben.
Außen:
    • Das Außengelände besteht aus einem Backhaus nach historischem Vorbild, einem Sinnespfad, einem Insektenhotel, einer Bruchsteinmauer, einem Bauerngarten, einer Kräuterspirale, 4.500 m² Teich, einem Auwald, Mischwald und Heckengehölzen sowie Wild- und Blumenwiesen.
    • Ferner durchfließt ein kleiner Bach das Gelände. Der Weidendom lädt für allerlei Unterhaltung ein.
    • Eine besondere Art unter Wasser zu verweilen, bietet unsere Unterwasserstation. Hier sehen Sie Fließ- und Stillgewässer von unten.
    • Ein Floß auf dem Teich lädt zu Wasseruntersuchungen ein.
    • Das Grüne Klassenzimmer der Landesgartenschau 2010 in Hemer wird auf unserem Gelände fortgeführt. Daran schließt sich die Teichterrasse mit Blick auf unseren See an. Von hier aus können Sie das Ökosystem "See" erleben. Im Grünen Klassenzimmer ist ein Gewächshaus aufgebaut, in der eine Schul-Aquaponic-Anlage steht. Hier werden die Stoffkreisläufe zwischen Fische, Pflanzen und Wasser gezeigt.
    • Ein Bienenschaukasten macht das Erlebnis "Biene" sichtbar.

 

Um das Zentrum:
  • Herrliche Wanderwege um unser Zentrum führen Sie in die nahegelegenen Wälder, die ebenfalls viel zum Entdecken bieten.