Arche Noah

Es liegt uns besonders am Herzen, dass jeder seine Erfahrungen in Sachen Natur mit nach Hause nimmt.
Ob erlebnishungrige Kinder, jugendliche Naturentdecker, Neugierige oder Wissensdurstige, wir laden sie alle ein, um zu sehen, zu fühlen, zu tasten und zu träumen.
Das vielfältige Angebot wird alle Sinne, den Verstand, die Lust auf mehr und die gute Laune auf Tier- und Pflanzenwelt verzücken. In der Unterwasserbeobachtungsstation beispielsweise sind die Besucher auf „einer Ebene“ mit Karpfen und Bachflohkrebsen und erleben den Lebensraum Bach hautnah – ohne nass zu werden.
Über Wasser sehen Sie den neugestalteten Bachlauf, die alte Teichanlage mit Eisvogel und Wasseramsel, Graureiher und Enten. Ein Insektenhotel lädt ein, Hornissen in ihrem Zuhause aus nächster Nähe zu betrachten.
Heimische Pflanzen, Blumen, Büsche und Bäume, Schönheiten in Formen und Farben, vom Sommer bis in den Winter, vom Frühling bis in den Herbst, immer wieder aufs Neue. Besonders die jüngere Generation, aber auch die zwanzig bis dreißigjährigen haben bei uns „Natur Konjunktur“.
Neue Ideen, neue Konzepte und altes Wissen stehen hoch im Kurs. Wir möchten Ihnen die Augen öffnen, denn wir sind gewohnt, dass die Wiese unten ist und wir oben. Das die Ameise klein ist und wir groß.

Wir wollen den Besuchern die Augen öffnen, damit alles was „kreucht und fleucht“ ihnen Auge in Auge gegenüber steht. So wird ihnen die Natur ein bisschen „näher“ kommen und die Wunder der Natur offenbaren sich, wenn sie Ihre Wahrnehmung wechseln und den Blickwinkel ändern. Dazu werden unsere Besucher Gelegenheit haben.